Eva Kühne-Hörmann bei

Eva Kühne-Hörmann bei Facebook

Das Wetter

Das Wetter heute

Jetzt Mitglied werden!



Machen Sie mit.
Werden Sie Mitglied in der CDU.
weiter

Sie sind hier: Start Privat Lebenslauf
Lebenslauf PDF  | Drucken |  E-Mail
Eva Kühne-Hörmann

 

Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann MdL

Ihre Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Kassel West



geboren am 14. März 1962 in Kassel


evangelisch; verheiratet, zwei Kinder



1981 Abitur am Friedrichsgymnasium in Kassel,

1981-1988 Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Würzburg und Göttingen,

seit 1986 Mitglied der CDU,

1988 erste juristische Staatsprüfung,

1989-1991 Referendariat in Kassel,

1991 zweite juristische Staatsprüfung,

1991-1992 Dozententätigkeit bei einem privaten Bildungsträger in Stendal,

1992-1993 Kabinetts- und Parlamentsreferentin im Thüringer Justizministerium,

1993-1995 Büroleiterin beim Oberbürgermeister der Stadt Kassel,

1989-2009 Mitglied des Vorstandes des CDU-Stadtbezirksverbands Bad Wihelmshöhe/Wahlershausen,

1994-2009 Vorsitzende der Frauen-Union Kassel-Stadt,

1995-1999 Mitglied der Enquete-Kommission „Familienfreundliches Hessen“,

seit 1995 Mitglied des Bezirksvorstands Kurhessen/Waldeck,

seit 1997 Stadtverordnete in Kassel,

seit 1998 Mitglied des Landesvorstands der CDU Hessen,

seit 1995 durchgehend Mitglied des Hessischen Landtags,

1999-2000 rechtspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion,

1999-2000 Mitglied des Untersuchungsausschusses 15/1, Berichterstatterin im Untersuchungsausschuss 15/2,

2001-2009 Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion für Wissenschaft und Kunst, Mitglied des Innenausschusses,

seit 2006 Kreisvorsitzende der CDU Kassel-Stadt,

2009-2014 Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst,

seit 2010 Stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Hessen,

seit 18.01.2014 Hessische Ministerin der Justiz